"Dann wäre der Zauber weg!" ...by brigeart

Bei meinem letzten Besuch in meinem Lieblingsrestaurant kam ich wie so oft ins Gespräch mit dem Inhaber.

Er erzählte mir von seinen Personalveränderungen im nächsten Jahr. Diese würden auch andere Veränderungen mit sich ziehen. Er erklärte mir: "Ja, manchmal wird es einfach eng bei mir und ich muss Anfragen ablehnen. Das ist schade!"  Aber eine eventuelle Vergrößerung, die immer wieder auch Stammgäste fordern, käme für ihn nicht in Frage, denn "damit wäre ja der Zauber weg!"

Das fand ich bemerkenswert. Wenn man vermeintliche Verbesserungen, Vergrößerungen, Veränderungen in seinem eigenen Leben vornimmt, bedeuten diese nicht zwangsläufig, dass man mehr Lebensfreude oder wie bei meinem Lieblingsrestaurant mehr Umsatz bekommt.

Es könnte auch sein, dass der ureigene Charme verloren geht.

Das Streben nach "immer mehr" hat Grenzen, die im jeweils einzelnen Fall immer wieder neu gesteckt oder nachjustiert werden müssen. ;-)

Ich wünsche euch ein gesundes Neues Jahr 2022!

(G. Brinkmann 12/2021)

Einen wunderschönen Tag. Eure Gerda Greta

 

(c) GB


Kommentar schreiben

Kommentare: 49
  • #1

    Peter (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:03)

    Ein zauberhafter Impuls ;-)
    Unser Gedanke wird bestimmt von immer mehr Streben nach mehr...
    Aber ist dieses "Mehr" wirklich erstrebenswert...? Wollen wir das wirklich?
    Nein...!!! Weniger ist mehr...
    Dir einen schönen Tag, liebe Greta!

  • #2

    ulrich (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:04)

    Ein bisschen mehr von weniger ist mehr, dann hätt' es mehr wenige,
    die aus wenig mehr machen!
    Thomas S. Lutter (*1962)
    Daran musste ich auch denken...
    Schöner Anstupser fürs Wochenende! Wir sollten uns nicht immer sooooooo viel vornehmen.
    Danke Greta!

  • #3

    Mellie (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:06)

    Und GENAU darum haben wir uns dieses Jahr zu Weihnachten nichts geschenkt.... NUR ZEIT UND EIN LACHEN!
    Weniger ist mehr!!!
    Alles Gute und bitte mehr von dir! Deine Mellie

  • #4

    Manu (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:08)

    Ach, wie schön! Heute kommt dein Impuls schon etwas eher! Habe zufällig in deinen Blog reingeschaut! Und was für ein schöner Impuls! immer dieses Streben nach MEHR sollte wirklich ab und zu neu überdacht werden! DANKE, meine Hübsche!
    Alles Liebe für 2022 und bleibe gesund!

  • #5

    Nana (Donnerstag, 30 Dezember 2021)

    Immer wieder schön... danke!

  • #6

    Eberhard (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:09)

    Immer schön auf diese Seite zu kommen und den Impuls für die neue Woche zu bekommen und dazu auch die anderen Kommentare zu lesen! Macht Spaß! Weiter so!

  • #7

    Karin (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:11)

    Habe gerade wieder den Link von Peter bekommen! ich denke, ich sollte dieses Jahr noch etwas ändern und meine Grenzen auch neu abstecken! Die Kommentare haben mich inspiriert!
    Euch allen einen guten Rutsch!

  • #8

    Dieter (Donnerstag, 30 Dezember 2021)

    Guten Morgen.
    Mein Freund Peter hat mir auch den Link empfohlen. Ich möchte Ihnen, liebe Greta ein Kompliment für eine sehr ansprechende Website machen mit einem wundervollen Inhalt. Die Bilder als auch die Texte überzeugen... und das alles OHNE WERBUNG. Das ist angenehm. Ich komme wieder...
    Herzliche Grüße aus dem Allgäu und ein gesundes 2022!

  • #9

    Gerda Greta (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:14)

    All die Kommentare hier zu lesen, bereitet mir große Freude! Ich danke euch allen!!!
    Und so gehen auch meine Überlegungen weiter: Warum sollte ich mehr machen oder Werbung machen? Damit würde auch für mich der Zauber verloren gehen!
    @Dieter Danke für das Lob für die Website!

  • #10

    olli (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:15)

    Wie steht es in einem Werbespruch so schön: "Reduce to the Max!"

    Behalte den Zauber deiner Webseite und deines Blogs, liebe Greta....

  • #11

    Elsa (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:17)

    Der Gedanke, das ein Streben nach mehr nicht immer "gewinnbringend" überzeugt immer mehr Menschen. "Reduce to the Max"... auch ein Satz, der in vielen Köpfen Einzug hält.
    Der italienische Restaurantbesitzer macht es richtig und denkt dabei sicherlich an seine meisten Stammkunden, die gerade das Flair des Beschaulichen schätzen...
    Habe eine gute Zeit, liebe Greta.
    Ein gutes Neues Jahr!

  • #12

    Mon Cherie (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:18)

    Ein schöner Impuls,der aber ganz viel Lebenserfahrung benötigt ,um ihn schätzen zu können. Liebe Grüsse mach weiter so.... Alles Gute und bleibe gesund!

  • #13

    Manuela (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:21)

    Zu dieser Zurückhaltung und Bescheidenheit kann ich Deinem Bekannten nur gratulieren. Er setzt sich damit selber seine Grenzen, seine Gäste werden es gewiss mit ihrer Treue honorieren. Das wünsche ich ihm auf jeden Fall , und Du wirst mit unter diesen treuen Gästen sein!!
    Wieder eine Situation gut erkannt und zu Papiere gebracht.
    Grossartig!!

  • #14

    kerstin (Donnerstag, 30 Dezember 2021)

    Ja das Streben nach mehr bringt manchmal riesige Probleme mit sich .
    Wenn man es erfolgreich durchgesetzt hat, ist dann alles noch genauso schön?
    Ein guter Freund sagte mal
    Das Mehr nach mehr ____Meer wird nie voll .
    Ein wahres Wort.
    Liebe Greta alles Gute und liebe Grüße

  • #15

    sensibelchen (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:24)

    Liebe Greta,
    So ist es!
    Dankbarkeit ,für das was wir haben, Ist der Schlüssel zum Glück.... für MICH.
    Anerkennen u sich bewusst machen...
    Es muss nicht immer" mehr, größer, weiter" sein.


    Ganz liebe Grüße und einen guten Rutsch

  • #16

    fred (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:27)

    "Neuordnung

    Gestern
    wollte ich endlich
    beginnen,
    Ordnung
    in mein Leben zu bringen.
    Doch da
    liefst du mir
    über den Weg,
    über die Leber
    und etliche andere Organe.

    Du überraschtest
    mich ordentlich.

    Die Ordnung kann warten.
    Der Zauber des Augenblicks
    nicht."

    © Ernst Ferstl (1955 - 2011), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

    Ich genieße IMMER WIEDER DEINE Texte DIE MICH INSPIRIEREN!

  • #17

    Annie (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:30)

    Ich liebe deine Texte, verinnerliche sie und freue mich...
    Dir einen guten Rutsch. LG Annie

  • #18

    Bernd (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:32)

    Danke für deinen Blog!
    Danke für die tollen Fotos!
    Alles Gute, Bernd

  • #19

    Elzbieta (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:34)

    Habe die Seite empfohlen bekommen. Ich danke dir für die wertvollen Impulse. Ich werde heute damit anfangen.

    LG Elzbieta

  • #20

    Kirsten (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:36)

    Dann wäre der Zauber weg... und du machst dich rar, liebe Greta...
    Aber, wenn du vielleicht mehr machen würdest, dann wäre der Zauber weg...

    Du bist toll

  • #21

    irene (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:37)

    Großartige Geschichte und so passend gerade. Ich danke dir.
    LG Irene

  • #22

    dana (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:41)

    wundervoll!!!!!

  • #23

    kalle (Donnerstag, 30 Dezember 2021 16:57)

    weniger ist mehr... das passt zu einer minimalistischen person, die ich bin... toll, inspirierend ...

  • #24

    Theres (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:00)

    Ach, liebe Greta, dieses Jahr war schwierig und auch du hast wenig von dir hören lassen bzw. lesen lassen... DANKE für deine Arbeit, die mich immer wieder erfreut.
    Komme gut ins Neue Jahr.

    LG Theres

  • #25

    Marie (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:04)

    Der Zauber kommt mit dir...
    LG Marie

  • #26

    Manni (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:05)

    Ich schließe mit Marie an...
    Wie immer zauberhafte Gedanken.

    LG Manni

  • #27

    Gerda Greta (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:07)

    @all Ich bin dankbar für all die tollen Kommentare. Das tut sooo gut.

  • #28

    Teresa (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:14)

    Danke für nachdenkliche Impulse, die du uns immer zauberhaft hinterlässt. Alles Liebe für dich im nächsten Jahr! LG Teresa

  • #29

    FEINESINNE (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:27)

    Ich bin genau deiner Meinung. Genau das Richtige für Mich....

  • #30

    Henning (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:36)

    Liebe Greta. Was für ein tolles Foto. Deine Gedanken und dein Impuls immer wieder wertvoll. Danke und bitte wieder regelmäßig schreiben...

  • #31

    Tamme (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:49)

    Liebe Greta. Schön, von dir zu lesen. Ein gesundes, erfolgreiches 2022 für dich. Mach weiter so!

  • #32

    Uli (Donnerstag, 30 Dezember 2021 17:51)

    Guten Rutsch. Melde mich per PN. LG

  • #33

    Andreas (Donnerstag, 30 Dezember 2021 18:01)

    Liebe Gerda,
    danke für diesen wunderschönen und nachdenklich machenden Impuls.
    Bei deiner Geschichte hat ich ein Deja-vu. Meine frühere Studentenkneipe in meinem Heimatort hatte ein ganz besonderes Flair… Eine alte und etwas zusammengestückelte Einrichtung, sehr rustikal und nicht gerade perfekt. Der Tresen war ein alte Apothekerschrank mit Theke. Doch das Personal hatte Charme und Herzlichkeit, gepaart mit einer seltenen vornehmen Art und gab dem Lokal das gewisse etwas…
    Doch eines Tages hatte der Inhaber die Idee, die Kneipe zu vergrößern und völlig neu einzurichten. Mein erster und einziger Besuch nach der Renovierung war erschreckend… der Laden war völlig steril geworden, die Kunden völlig versnobt… Der Zauber der einst so tollen Kneipe war verloren gegangen. Das empfanden wohl auch die anderen ehemaligen Stammkunden so, denn nach nicht mal 2 Jahren schloss die Kneipe ihre Türen für immer.
    Ich hoffe so, dass dieses Schicksal deinem Lieblingslokal erspart bleibt.
    Das Leben ist zu einem immerwährende Streben nach Wachstum geworden, Stillstand ist Rückschritt ist die vorherrschende Meinung.
    In der Industrie ist das sehr stark zu sehen.
    Aber oft geht mit der immer weitergehenden Expansion auch die Kultur des Unternehmens, die Menschlichkeit und die Seele verloren. Die eigentliche Unternehmensphilosophie wird der Steigerung des Profits geopfert, viele neue Führungskräfte verändern die Kultur… aber leider oft nicht zum Positiven.
    Übertragen auf uns Leben heißt das, dass wir vor lauter Streben nach mehr Geld, mehr Macht, mehr Luxus unser Glück und unsere Menschlichkeit opfern… wir immer wieder vergessen, was uns glücklich macht… denn Glück lässt sich nicht kaufen, Glück hat mit Zufriedenheit und Liebe zu tun.
    Nehmen wir uns immer wieder Zeit, um uns zu besinnen, was uns wichtig ist. Bei jeder Entscheidung in unserem Leben sollten wir uns immer die Frage stellen, was uns unserem Ziel, glücklich zu sein näher bringt. Nur dann war die Entscheidung richtig, wenn wir durch sie glücklicher werden.
    Lassen wir nicht zu, dass aus dem Streben nach mehr der Zauber aus dem Leben entweicht… der Zauber, der mit unserem Wesen, mit unserer Art und unseren Lebensgrundsätzen und auch unserer Liebe zu anderen Menschen entsteht.
    Ich wünsche dir, liebe Gerda, dass du immer diesen Zauber in dir behältst, den du wahrscheinlich nicht nur auf mich hast.
    Liebe Grüße
    Andreas

  • #34

    Andrea Schmitt (Donnerstag, 30 Dezember 2021 18:03)

    Das sollte sich jeder mal fragen, der sich Ziele steckt und dann an den Punkt kommt, damit zufrieden sein zu müssen oder weiter nach dem "mehr" zu suchen, nur um schon vorher zu wissen, dass er nie ans Ziel gelangt. Gut gemacht liebe Gerda.

  • #35

    Jaime (Donnerstag, 30 Dezember 2021 18:25)

    Im Hier und Jetzt zu leben ist besser als in der Vergangenheit oder Zukunft. Nur wer viel will bekommt oft weniger, weil er/sie kein Maß mehr kennt. Du hast den Zauber gut zitiert, liebe Greta, und ich wünsche Dir ein erfolgreiches und liebenswertes Neues Jahr!
    Ohne dem Viel, aber viel vom Wenigen…..

  • #36

    Friedrich (Donnerstag, 30 Dezember 2021 18:48)

    Toller Impuls und wunderbare Kommentare. Danke. Allen einen wunderschönen Abend. LG F.

  • #37

    Dorothee (Donnerstag, 30 Dezember 2021 18:53)

    Ganz wunderbare Zeilen zum Nachdenken
    ich wünsche dir fürs neue Jahr eine Jahr eine ganz große
    Portion Zufriedenheit L.G.

  • #38

    Juli (Donnerstag, 30 Dezember 2021 19:03)

    Danke für deinen Impuls. Wunderschöne Fotos. Bis bald, Juli

  • #39

    Moka (Donnerstag, 30 Dezember 2021 19:20)

    Liebe Gerda,
    wieder einmal hast Du mir wahrlich aus der Seele geschrieben, bringst es genau auf den Punkt. Mehr muss ich dazu nicht sagen.
    Meine Liebe, ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles erdenklich Gute. Deine Moka

  • #40

    Sheik of Araby (Donnerstag, 30 Dezember 2021 19:27)

    Liebe Greta,
    Du vergaßt dazuzuschreiben, um welches Restaurant es sich handelt, damit wir zusammen mal einen der begehrten Plätze ergattern können...:-)
    Beenden möchte ich das Sammelsurium von Kommentaren mit dem Trailer zu dem heute Abend auf ARTE gezeigten Film "Der große Diktator" - der m.E. zu den besten jemals gedrehten Filmen gehört, wenn er nicht überhaupt der Beste ist https://www.arte.tv/de/videos/101851-080-A/der-grosse-diktator-von-charlie-chaplin-ein-film-eine-minute/
    Alles Gute in der neuen, alten Wohnung!
    Dein Sheik of Araby

  • #41

    Hella (Donnerstag, 30 Dezember 2021 20:12)

    Guten Abend liebe Greta. Auch ich möchte einen kurzen Gruß hinterlassen in dieser Runde, auf deiner Seite, dem Ort für besondere Menschen. LG

  • #42

    Babsi (Donnerstag, 30 Dezember 2021 20:19)

    Ein wunderschöner Impuls zum Jahresende. Es muss nicht immer mehr sein, mehr von dem weniger... Einen guten Beschluss! Babsi

  • #43

    Gerry (Donnerstag, 30 Dezember 2021 22:58)

    Liebe Greta.
    Alles Liebe und Gute für das Jahr 2022 und ein Dankeschön für deine Impulse auch dieses Jahr.
    Liebe Grüße Gerry

  • #44

    Gerhard (Freitag, 31 Dezember 2021 10:29)

    Liebe Greta. Einen guten Rutsch! Wieder eine sehr passende kleine Geschichte. Weniger ist mehr...
    Lg

  • #45

    Klaudia (Freitag, 31 Dezember 2021)

    Alles Liebe! Schön, dass es deine Gedanken gibt an diesem Ort... LG Klaudia

  • #46

    Jörg (Freitag, 31 Dezember 2021 14:02)

    Liebe Gerda, ein wirklich toller Impuls zum Jahreswechsel! Die fast zwei Jahre mit Corona haben uns gezeigt, dass man mit weniger gut zurecht kommen kann (und muss!). Nachhaltigkeit, Sinn und Zweck in der Gesellschaft - Neudeutsch "Purpose" - stehen selbst bei Unternehmen und auf den Kapitalmärkten vor Wachstum, Gewinnmaximierung - "Shareholder Value"! Diese Veränderungen - "Transformation" - wird aber langfristig nur erfolgreich, wenn wir alle unseren Beitrag leisten: Weniger ist Mehr - bei allem was wir tun...
    Dir liebe Gerda und alle deinen "Fans" hier in den Kommentaren wünsche ich alles Gute für das kommende Jahr 2022!

  • #47

    Jörg (Freitag, 31 Dezember 2021 14:03)

    Ich habe noch ein schönes Gedicht zu dem Thema gefunden:

    "Mehr Verständnis als Verstand,
    das ist wie die offne Hand,
    die zwar wenig halten kann,
    doch sich gebend nimmt sie an."

    © Hans-Jürgen Sträter

  • #48

    Jörg (Freitag, 31 Dezember 2021 14:09)

    ... und noch ein paar "Gedankensplitter":

    - logik: wenn weniger mehr ist, ist dann alles nichts?
    - Ein bisschen mehr von weniger ist mehr, dann hätt' es mehr wenige, die aus wenig mehr machen!
    - Einsicht mit guten Aussichten: Du, wir könnten einander mehr geben, wenn wir voneinander weniger verlangen würden.
    - Die größte Intensität ist erreicht, wenn man etwas nicht noch mehr und nicht mehr weniger tun kann.
    - Je mehr Leute sich auf Wissenschaftlichkeit berufen, desto weniger Verstand ist im Spiel.
    - Loslassen: Liebe ist nicht mehr und nicht weniger, als alles loszulassen, und am meisten sich selbst.
    - Zwischen null und mehr liegt weniger
    - Weniger werten und mehr wertschätzen führt zum Mehrwert für alle.
    - Der Mensch wird von immer mehr Informationen attackiert, die für ihn immer weniger Bedeutung haben.







  • #49

    Lothar (Montag, 03 Januar 2022 13:46)

    Ein gesundes Neues Jahr, liebe Gerda. Mach weiter so... ich bin dabei! LG