Am Nachbartisch... by brigeart

Im Moment ist so ein Essen nicht möglich, aber ich denke oft an bessere Zeiten ohne "Corona" zurück. 

Dann fallen mir zwangsläufig auch solche Situationen ein.

Viel Freude mit meinen Gedanken:

 

Regina ist mit ihrem Lebenspartner in einem edlen Restaurant. Sie genießt die atemberaubende Atmosphäre. Es riecht nach mediterraner Küche und die Bedienung, die sie schon seit Jahren kennt, ist freundlich und zuvorkommend.

Henry ist heute abgelenkt und wartet auf einen wichtigen Anruf. In der letzten Zeit häufen sich die Situationen, in denen er nur sein Smartphone checkt und nach den neuesten Emails schaut. Nervös fährt er sich durch die Haare und versucht mit einem angedeuteten Lächeln, Regina etwas Aufmerksamkeit darzubringen!

Dankeschön!

Ihr Blick gleitet durch das Restaurant. Er bleibt an dem Pärchen am Nachbartisch hängen. Sie halten sich an den Händen fest.

Sie blicken sich tief in die Augen. Sie versuchen, sich immer wieder sehr nahe zu kommen und deuten Küsse an. Regina spürt die Liebe der beiden Menschen und eine Sehnsucht überkommt sie. Henry hat sie schon lange nicht mehr so angesehen. Die Zwei am Nachbartisch lachen jetzt laut miteinander. Regina fällt in das Lachen mit ein. Das Paar schaut sie neugierig an. Sie erklärt: "Sie haben mich angesteckt, es ist schön, Sie beide so lachen zu sehen!" Henry schaut von seinem Handy auf: "Hast du was gesagt, Schatz!" "Nein, nicht so wichtig!"

(c) brigeart

Einen wunderschönen Tag!

Alles Liebe!

Es wird besser werden und auch diese Zeiten kommen zurück mit oder ohne Smartphone! ;-);-);-)

Bleibt gesund! Gerda

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 50
  • #1

    Gerda (Donnerstag, 28 Januar 2021 08:51)

    Heute konnte ich nicht widerstehen, in Erinnerungen zu schwelgen. In solchen Zeiten muss man sich einfach Düfte, Gerüche, Bilder bestimmter Ereignisse, aber auch besondere Eigenarten bestimmter Menschen zurückholen.
    Alles Liebe

  • #2

    Peter (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:03)

    Guten Morgen, liebe Gerda Greta!

    Ich bin bei dir! Ich musste lächeln...
    Erstmal hast du mich in bessere Zeiten geführt. Danke.
    Aber dann konntest du nicht widerstehen, mit einem Zwinkern die Schattenseite zu beleuchten.
    Macht Spaß! Deine Gedanken immer wieder neu und erfrischend!
    Alles Liebe für dich! Peter

  • #3

    Karin (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:05)

    Liebe Gerda!

    Ich schließe mich da Peter an, es ist schön, in grauen Zeiten eine lebendig bunte Geschichte erzählt zu bekommen!
    Und wir kennen alle diese Situationen...
    Aber, weißt du, was schön war, dass ich tatsächlich die mediterranen Düfte gerochen habe...
    Ich liebe deine Geschichten!
    Schönen Tag, Karin

  • #4

    Kerstin (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:06)

    Guten Mooooooorgen.

    Danke wieder für eine neue Geschichte.

    LG Kerstin

  • #5

    Dagmar (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:10)

    Ich möchte auch einen Gruß in diese Runde schicken. Liebe Gerda, erfreue uns weiterhin mit deinen Geschichten mit kurzen Einblicken in bessere Zeiten! LG

  • #6

    Mon Cherie (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:13)

    Zufällig war ich auf der Seite. Schaue immer mal wieder, ob es etwas Neues gibt! Die Geschichte heute ist wirklich nett... ich hatte alles bildlich vor mir. Ich sitze hier mit einem Grinsen einerseits und einem nachdenklichen Ausdruck andererseits! Weiter so!

  • #7

    Richard (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:14)

    Liebe Gerda!

    Heute nur ein kurzer Gruß. Schöne Geschichte. Wir alle kennen diese Situation und wer hätte das gedacht, sie fehlt uns!

  • #8

    Annie (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:16)

    Du machst dich rar, liebe Greta.
    Ich hoffe, es geht dir gut.
    Ich mag deine Geschichten. Weiter so, LG Annie

  • #9

    Gerda (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:19)

    Ich freue mich jedes Mal, wie schnell hier Kommentare auftauchen. Danke @alle
    @Richard Du hast so recht, selbst diese Situationen mit dem ständigen aufs "Smartphone Geschaue" fehlt... Ja, Corona macht was mit uns!

  • #10

    Babsi (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:23)

    Hat mir wieder gut gefallen. Ich stimme Karin zu, ich habe auch Düfte in der Nase! Danke für die Entführung in bessere Zeiten. LG Babsi

  • #11

    Bernd (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:24)

    Wie schon im letzten Kommentar geschrieben, Gerda braucht ihre Zeit. Aber dann kommt sie wieder und es ist erfrischend! LG Bernd

  • #12

    Kirsten (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:30)

    Ja, es ist erstaunlich. Man sehnt sich wieder danach, Essen gehen zu können. Und ich würde dann auch ein Smartphone auf dem Tisch in Kauf nehmen!
    Schönen Tag allen, LG Kirsten

  • #13

    Tobias (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:31)

    Guten Morgen.
    Schöne Geschichte, fast ein wenig fremd...lach
    Danke fürs Erinnern.
    LG Tobias

  • #14

    Lilly (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:33)

    Schön, dass du wieder etwas Neues für uns hast. Es regt zum Nachdenken an...und weckt Sehnsucht...
    Nach normalen Zeiten

  • #15

    Gerhard (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:37)

    Wann war ich eigentlich das letzte Mal essen?
    Ja, es sind seltsame Zeiten. Jetzt vermissen wir sogar Menschen, die beim Essen aufs Handy schauen....
    Ach, auch ich habe Sehnsucht nach normalen Zeiten.
    Schöben Tag

  • #16

    sensibelchen (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:46)

    Liebe Gerda.
    Ja, es ist wieder eine Weile her, dass du geschrieben hast.
    Die neue Geschichte erinnert wirklich komischerweisen an bessere Zeiten mit ambivalenten Seiten...
    Ich hoffe, wenn wir wieder Essen gehen, dass wir das Handy in der Tasche lassen...

  • #17

    Manu (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:47)

    @sensibelchen
    Oder gleich im Auto!

    Schöne Geschichte und schöne Kommentare. LG Manu

  • #18

    Kurt (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:49)

    Liebe Grüße in die Runde. Bleibt alle gesund und auf bessere Zeiten...

    Schönen Tag, Kurt

  • #19

    Martha (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:53)

    Wie schön.
    Und hier ist ja einiges los.
    Liebe Gerda,immer schön von dir zu lesen.
    Dir und allen einen guten Tag. Martha

  • #20

    Micha (Donnerstag, 28 Januar 2021 09:55)

    Ich möchte wieder Essen gehen können... und die Gerüche in der Nase.
    Ach, liebe Gerda, danke fürs Teilen.
    LG Micha

  • #21

    Nana (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:05)

    Ja, guten Morgen an alle hier.
    Ja, eine Geschichte, die irgendwie fremd ist. Wer hätte das gedacht. In diesen Zeiten müssen wir an bessere Zeiten denken... es wird besser.
    Deutschlandweit der Inzidenzwert unter 100...
    Immerhin.
    LG Nana

  • #22

    Martin (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:08)

    Liebe Gerda.
    Schön, dass wir anhand deiner Geschichte wieder nachdenken und hoffen können auf bessere Zeiten. Und dann können wir uns auch wieder aufregen oder nicht ;-)
    Weiter so.
    LG Martin

  • #23

    k.m. (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:13)

    Danke für dein Teilen.
    Eine bunte Geschichte in grauen Tagen.
    Liebe Grüße

  • #24

    Betty (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:17)

    Liebe Greta.
    Ich habe mit Interesse deine Geschichte gelesen. Es ist doch erstaunlich, dass man so schnell vergisst, dass alles seine Zwei Seiten hat.
    Bin gerne auf deiner Seite.
    Wann gibt es neue Fotos?
    LG Betty

  • #25

    Gerry (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:21)

    Ihr Lieben.
    Schön, wieder hier zu sein.
    Schön, wieder Gerdas Geschichte zu lesen.
    Schön, die Kommentare zu lesen.
    Mehr davon. Ja, und ich warte auch auf neue Fotos.
    LG Gerry

  • #26

    Doris (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:25)

    Auch ich hinterlasse gerne einen Gruß hier und Danke an Greta, dass sie diese Wohlfühlinsel ermöglicht.
    LG Doris
    P.S. Mach bitte weiter!

  • #27

    Elisabeth (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:31)

    In diesen Zeiten auch mal wieder was anderes denken.... wir regen uns heute über die Pandemie auf .... früher haben wir uns über solche Menschen aufgeregt... wie lang ist das her?
    Entführe uns immer wieder in deine Wohlfühlwelt.
    LG E.

  • #28

    FEINESINNE (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:35)

    Luebe Gerda

    Danke für deine Bloggeschichten. Ich mag sie sehr. Und such die Kommentare.
    Eine schöne Abwechslung.
    GlG

  • #29

    Lothar (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:56)

    Hallo zusammen.
    Bleibt alle gesund und wir hoffen jetzt mal, dass diese schlimme Zeit einfach schnell vorbei geht. Es reicht.
    LG Lothar
    P.S. will wieder essen gehen�

  • #30

    Jörg (Donnerstag, 28 Januar 2021 10:59)

    Liebe Gerda,
    du beschreibst in deiner Geschichte wundervoll unser alle Sehnsucht nach einem Besuch im Restaurant. Der Duft, die Athmosphäre, die Stimmen, die Menschen. Im derzeitigen Lockdown würden wir alle auch die Unannehmlichkeiten wie Handies, maskierte Kellner und ausgefüllte Zettel mit Namen, Adresse und Telefonnummer in Kauf nehmen. Ich hoffe für uns alle und die Gastronomie, dass wir dieses sehr bald wieder erleben dürfen. Dir liebe Gerda vielen Dank für deinen Impuls und bleib gesund!

  • #31

    Manni (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:03)

    Alles wird gut.
    Gerda, mach weiter so.
    Ich hoffe, es geht dir gut.
    LG Manni

  • #32

    Lara (Donnerstag, 28 Januar 2021)

    Einen wunderschönen Tag und Danke an Gerda.
    LG Lara

  • #33

    Kalle (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:13)

    Ja, bessere Zeiten.
    Ich danke dir für diese schöne Geschichte.
    LG k.

  • #34

    Juli (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:19)

    Einen schönen Tag in die Runde. Bleibt alle gesund. Schön, dass du diesen Ort für uns bereit hältst.
    LG Juli

  • #35

    Klaudia (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:34)

    Liebe Greta.
    Freue mich so, von dir zu lesen.
    Bleib gesund. lg

  • #36

    Gerda (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:40)

    Was für eine Freude, solche Leser*innen zu haben.
    Ich danke Euch.
    Eure Gerda

  • #37

    Sabine (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:45)

    Toll geschrieben! Danke für das Lächeln, das der Text in mein Gesicht gezaubert hat�

  • #38

    Uli (Donnerstag, 28 Januar 2021 12:02)

    Liebe Gerda.
    Wie geht es dir?
    Du machst dich rar.
    Aber wieder eine wunderschöne Geschichte.
    Alles Liebe dir, LG Uli

  • #39

    Moka (Donnerstag, 28 Januar 2021 12:30)

    Liebe Gerda,
    mit Deinen Zeilen hast Du uns allen aus der Seele gesprochen, tragen wir doch alle diese Wünsche nach Ausgehen, Nähe und dem uns allen so bekannten Alltag in uns. Er wird kommen : In der Ruhe liegt die Kraft.
    Bleib gesund, meine Liebe.
    Herzlichst Moka

  • #40

    FEINESINNE (Donnerstag, 28 Januar 2021 12:50)

    Nachtrag: Und wisst ihr, was ich toll finde, dass ich hier keine Werbung habe. Wie angenehm...

  • #41

    Wolfgang (Donnerstag, 28 Januar 2021 13:57)

    Danke für eine wunderbare, wahre Geschichte in düsteren Zeiten.

    LG Wolfgang

  • #42

    Andreas (Donnerstag, 28 Januar 2021 14:45)

    Liebe Gerda,
    schön, hier wieder eine Geschichte von dir zu lesen... Ein schöne Vorstellung, jetzt in einem feinen Restaurant zu sitzen, mit Menschen, die uns nahe stehen.
    Ich hoffe, es wird bald wieder wahr.
    Aber die Geschichte macht mich auch nachdenklich, denn ich fühle mich etwas ertappt... Ich sehen mich in der Rolle des Begleiters wieder...
    Denn wie oft waren wir denn schon in so einer Situation? Wie oft war uns das virtuelle Geschehen im Handy wichtiger als die echten Menschen neben uns... wie oft haben die Arbeit oder andere, vermeintlich wichtige Dinge den Platz in unserem Leben eingenommen, der für unsere Familie, oder unsere Freunde vorgesehen war?
    Wäre es denn nicht wichtig, wieder Prioritäten zu setzen, sich zu überlegen, was wirklich wichtig ist... und zumindest die Zeit außerhalb seiner Arbeit den wichtigen Menschen um uns herum zu widmen?
    Ich werde es versuchen und immer wenn ich mich in einer Situation ertappe, in der ich den lieben Menschen um mich herum nicht die zustehende Aufmerksamkeit schenke, werde ich mich an deine Geschichte erinnern.
    Danke, liebe Gerda... du bist so ein toller und wichtiger Mensch...
    Ganz liebe Grüße
    Andreas

  • #43

    Tessa (Donnerstag, 28 Januar 2021 15:02)

    Liebe Gerda Greta.

    Ich hatte ein Lächeln in meinem Gesicht. Welche Freude, deine Seite bei meinen Favoriten zu haben. Deine kleinen Geschichten verzaubern und erinnern, aber auch der erhobene Zeigefinger darf bei dir nicht fehlen... zauberhaft mit Charme verpackt...
    LG

  • #44

    Dorothee (Donnerstag, 28 Januar 2021 15:10)

    Die besseren Zeiten sehnt man schon sehnlichst herbei und man freut sich über ein Lachen das ansteckt, worüber man dann auch selber herzlichst lächeln kann.
    Sehr schön, ein Gewinn,
    vielen Dank und LG

  • #45

    Creativo (Donnerstag, 28 Januar 2021 19:06)

    Ich fühle mich ertappt. Ich gelobe Besserung in besseren Zeiten. Danke fürs Teilen. Lg

  • #46

    Andrea Schmitt (Freitag, 29 Januar 2021 06:21)

    Hast Du von mir erzählt? Das fragen sich hier sicher mehr Leserinnen als Leser. Ich persönluch finde, dass das schönste Kompliment im Blick des Partners liegt. Wie intensiv und wie liebevoll. Das ist ehrlicher als Worte.

  • #47

    Marion (Freitag, 29 Januar 2021 11:11)

    Liebe Gerda Greta, ich wünsche dir und uns allen das solche schönen Zeiten bald zurück kehren. Und bis dahin genieße ich es Deine Zeilen zu lesen und mich von Dir in angenehme Erinnerungen an unbeschwerte gemeinsame Zeiten in Gedanken entführen zu lassen.

  • #48

    Marie (Donnerstag, 04 Februar 2021 11:45)

    Ach, liebe Gerda, ich hatte ganz vergessen, wie schön deine Geschichten sind. Sitze hiermit einem Lächeln. Danke, danke.....

  • #49

    Lara (Samstag, 06 Februar 2021 05:27)

    Danke fürs Teilen. LG

  • #50

    Ellen (Donnerstag, 11 Februar 2021 21:02)

    Danke für diese nachdenkliche Geschichte. Gute Nacht. LG