hochsensibel... by brigeart

es ist laut
ich möchte schreien
es ist unhörbar
ich entdecke jedes wort
es ist unaussprechlich
ich decke auf
es ist geschwätzig
ich schweige
es ist heiß
ich verbrenne 
es ist kalt
ich erstarre
es ist unvorstellbar
ich habe ein bild 
es ist vorstellbar
ich spüre enge
es ist möglich
ich entdecke mauern
es ist unmöglich
ich erkenne wege
es ist schrecklich
ich fühle ohnmacht
es ist wundervoll
ich bin euphorisch
es ist schön
ich bin in ekstase
es ist böse
ich verzweifle
es ist leicht
ich schwebe
es ist schwer
ich sinke
es ist bunt
ich bin im farbenrausch
es ist grau
ich spüre schwere
es ist hell
ich bin elektrisch
es ist dunkel
ich verliere mich
es ist spontan
ich renne weg
es ist beständig
ich halte fest
es ist wahr
ich bin misstrauisch
es ist unwahr
ich hinterfrage
es ist denkbar
ich suche den fehler
es ist undenkbar
ich habe ideen
es ist hochsensibel
das bin ich
(c) brigeart

 

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit. Eure Gerda (die letzten 3 Jahre Greta)

 

P.S Die letzten Texte habe ich unter meinem Kosenamen "Greta" geschrieben, weil es mir in der Zeit wichtig war. Ich komme aber wieder auf "Gerda" zurück, denn dieser Name zeichnet mich aus. Ich bin Gerda. ;-))) 


Kommentar schreiben

Kommentare: 28
  • #1

    Peter (Dienstag, 26 Mai 2020 19:44)

    Wie schön... sie ist wieder da.... ein Wahnsinnstext.... mehr später

  • #2

    Karin (Dienstag, 26 Mai 2020 20:37)

    Liebe Gerda oder Greta.

    Ich bin begeistert, dich wieder zu lesen. Dich damit zu spüren. Deine Worte, die Bilder hervorrufen. Es bedeutet mir viel. Bitte mehr davon. Hochsensibel... wie gut ich das kenne.... einen wundervollen Abend... deine Karin

  • #3

    Mellie (Dienstag, 26 Mai 2020 21:56)

    Liebe Gerda.
    Ein neuer Text, der berührt und viele Bilder entstehen lässt. Ich danke dir für die immer neuen Anregungen, die du uns gibst. Schlaf gut. Und bitte warte nicht so lange mir deinen Texten.
    Mellie

  • #4

    Karsten (Dienstag, 26 Mai 2020 22:00)

    Hallo alle zusammen.
    Dieses Jahr hast du uns lange warten lassen. Aber es hat immer alles einen Hrund. Ich freue mich, dass du so klar zu der Hochsensibilität stehst. Deine Texte und auch deine Bücher haben dafür gestanden bzw. stehen dafür. Hast du Pläne für ein neues Buch?

    LG Karsten

  • #5

    Peter (Dienstag, 26 Mai 2020 22:09)

    Liebe Gerda.

    Ich möchte mich bedanken für deine Aussage, dass du hochsensibel bist. Fast 20 Prozent der Bevölkerung zählen dazu und auch ich möchte mich da nicht ganz herausnehmen. Diese volle und höchst intensive Wahrnehmung der Welt um einen herum mit all seinen Geräuschen, Farben und Formen ist für Hochsensible eine alltägliche Herausforderung, aber auch ein Geschenk, so man die Möglichkeit, Zeit und Raum hat, diese für sich vielleicht auch kreativ zu verarbeiten.
    Danke für deine Worte. Danke für deine Kunst.

    LGPeter

  • #6

    markus (Dienstag, 26 Mai 2020 22:11)

    Schönen Abend.

    Tolle Gedanken. Neuer Stil. Weiter so.
    L g Markus

  • #7

    Gerhard (Dienstag, 26 Mai 2020)

    Liebe Gerda.

    Danke für das Teilen. Einfach schön.

    Liebe Grüße Gerhard

  • #8

    Martin (Dienstag, 26 Mai 2020 22:25)

    Es ist mir eine Freude, deine Gedanken zu lesen. Merci.
    Schlaf gut. Martin

  • #9

    Dörte (Dienstag, 26 Mai 2020 22:30)

    Ich habe den Tipp von Peter.
    Du hast eine ganz tolle Seite und eine wundervolle Art zu schreiben.
    Ich stöbere noch ein wenig.
    Gute Nacht

  • #10

    Tina b (Dienstag, 26 Mai 2020 23:02)

    Hallo zusammen.
    Schönes Gedankenspiel.
    Nehme ich mit in die Nacht.
    Ich habe mich wiedererkannt.

    Bis bald. Tini

  • #11

    Karl M (Dienstag, 26 Mai 2020)

    Es ist laut und ich könnte oft schreien. Und leise ist es nie bei mir. Ich verstehe dich.
    Danke dass du das teilst.
    Gute Nacht. Kalle

  • #12

    Tessa (Mittwoch, 27 Mai 2020 06:24)

    Ach liebe Greta.
    Ich habe mich so gefreut, dass du wieder schreibst. Dieses Jahr hat es in sich und besondere Zeiten erfordern besondere Handlungsweisen. Hochsensible können da sehr intensiv darauf reagieren, aber auch ganz besondere Strategien entwickeln. Der Focus ist anders, weitreichend und tief. Danke fürs Teilen. Schönen Tag alle hier.

  • #13

    Annie (Mittwoch, 27 Mai 2020 06:30)

    Guten Morgen.

    Alles richtig. Ich habe oft genickt. Kenne ich.
    Schönen Tag

  • #14

    Creativo (Mittwoch, 27 Mai 2020 06:41)

    Liebe Gerda.

    Bin hier zum ersten Mal und sehr überrascht von deiner Kreativität. machst sehr viel mit einer großen Leidenschaft. Aber das Schreiben und die Fotos scheinen mir deine wichtigsten zu sein. Bleibe dabei. Viel Kreativität weiterhin. Und immer feine Antennen!!!

  • #15

    Bernd (Mittwoch, 27 Mai 2020 07:25)

    Wunderbar. Danke.

  • #16

    Thomas (Mittwoch, 27 Mai 2020 07:46)

    Das Gefühl, manchmal einfach nur schreiend weglaufen zu wollen, kenne ich.
    Morgens mit Maske in der Straßenbahn mit lauten Menschen ist für mich eine Tortur.
    Ich habe es wieder geschafft. Danke für deine Gedanken.

  • #17

    Kirsten (Mittwoch, 27 Mai 2020 08:16)

    Danke für deine Gedanken. LG Kirsten

  • #18

    Teresa (Mittwoch, 27 Mai 2020 10:04)

    So schön. Eine Inspirationsquelle<3<3<3

  • #19

    K.M. (Mittwoch, 27 Mai 2020 11:01)

    Yesssssssssss.... I like it

  • #20

    Sibylle (Mittwoch, 27 Mai 2020 11:39)

    Niemand sieht die Dinge wie du,
    fühlt wie du, denkt wie du,
    spricht wie du …

    Du bist einzigartig.

    Genau so einzigartig wie wir alle und genau so soll es sein.
    Wir sind einzigartig und keine Kopie.
    Das hast Du wunderbar geschrieben.
    Ich habe dich sehr lieb �

  • #21

    Jörg (Mittwoch, 27 Mai 2020)

    Was sagt die Wissenschaft zu Hochsensibilität?
    - Hochsensibilität bedeutet sowohl eine hohe Sensitivität für subtile Reize als auch eine leichte Übererregbarkeit
    - Hochsensibilität bezeichnet als Eigenschaft ein Konzept zur Erklärung der zwischen Individuen unterschiedlichen psychologischen und neurophysiologischen Verarbeitung von Reizen.

    Was sage ich?
    - wunderschön, einzigartig, inspirierend - es lebe die Hochsensibilität wenn sowas dabei herauskommt....

  • #22

    Stefan (Mittwoch, 27 Mai 2020 19:05)

    Die Empfindsamkeit eines hochsensiblen Menschen ist besonders. Sie hat zwei Seiten. Da ist die ständige Überreizung von Geräuschen, von Farbeindrücken, von Bewegung und Kontakten. Auf der anderen Seite die hochempfindsame Antenne für Emotionen und Kreatives, für Kunst, für Worte und Musik, für Gestaltung und Darbietung. Es ist immer eine Herausforderung. Manche meistern es sehr gut, sind im Einklang. Andere scheitern an dieser permanenten Belastung. Wie gesagt.... zwei Seiten...
    Schöner Text... tiefgehend. LG

  • #23

    Moka (Donnerstag, 28 Mai 2020 20:13)

    Liebe Gerda,
    Deine Zeilen sind mal wieder hervorragend. Du hast Deine ganze Empfindlichkeit damit zum Ausdruck gebracht. Einfach nur DANKE dafür.
    Deine Moka

  • #24

    Martha (Freitag, 29 Mai 2020 08:27)

    Guten Morgen liebe Gerda.
    Ich kann dem Text nur zustimmen. Ich selbst erlebe tagtäglich Situationen, die ich ganz anders empfinde als mein Umfeld. Entweder ist es unerträglich laut, während andere es für angemessen halten oder ich höre Dinge, die andere gar nicht wahrnehmen. Ich wünsche dir einen schönen Tag und weiterhin viele kreative Gedanken. LG

  • #25

    Andreas (Samstag, 30 Mai 2020 08:56)

    Liebe Gerda,
    nach fast unendlich scheinenden Tagen des Schweigens bin oh so froh, wieder von dir zu lesen.
    Hochsensibel ist eine Gabe, aber auch eine Last, zu spüren, was andere nicht spüren, zu hören, wo andere nicht hören, zu fühlen, wo andere nichts fühlen.
    Ich hoffe du fühlst die Dankbarkeit und Freude, die ich in dem Moment fühle, da ich wieder von dir lese,Gerda war verschwunden, aber sie ist zurück.
    Danke dir, für deine Worte, und ich hoffe, du bleibst jetzt...
    Freundschaft Ist was Großes und kann jederzeit wieder aufblühen.
    Danke, dass es so großartige Menschen wie dich gibt.
    LG Andreas

  • #26

    Gerda (Samstag, 30 Mai 2020 11:17)

    Ich danke allen hier, die einen Kommentar hinterlassen haben. Ich danke euch für die Treue und Freundschaft. Ganz besonders hier erwähnen möchte ich Andreas, Jörg, Sibylle und Moka.
    @Moka Danke für die Freundschaft.
    @Sibylle Danke meine Hübsche.
    @Andreas Danke für die immer wieder besonderen Kommentare.
    @Jörg Danke für die vielen Diskussionen und Anregungen.

  • #27

    Carsten (Dienstag, 02 Juni 2020 16:04)

    Danke für deine Gedanken...
    Schöne Woche c.

  • #28

    Sabine (Mittwoch, 03 Juni 2020 10:19)

    Liebe Gerda.
    Ich selbst bin auch hochsensibel und habe bei jeder Zeile genickt. Wie schön, dass es auch andere Feinsinnige gibt.
    Einen wundervollen Tag...